Zum Inhalt fortfahren


Winterfreizeit 2010 (Westerwald)

CVJM mit Ski-Bobs unterwegs durch den Westerwald

Wie in jedem Jahr hat der CVJM Zwingenberg auch im Dezember 2010 wieder Kinder, Jugendliche und Familien zu seiner Winterfreizeit eingeladen. Mit insgesamt 44 Personen fuhren wir vom 26.12. – 31.12. in das Haus „Hohegrete“ (ein ehemaliges Zechengelände) in Pracht im Westerwald.

Nach vielen fast schneelosen Freizeiten der vergangenen Jahre bescherte dieser Winter uns Schnee in rauen Mengen. Wo Autofahrer meckerten hatten wir unsere große Freude daran. Gleich am ersten Tag wurden daher viele Ski-Bobs gebaut, die dann in den folgenden Tagen auch ausgiebig genutzt werden konnten. An dieser Stelle möchten wir uns auch nochmals bei allen Zwingenbergern bedanken, die uns durch die Spende ihrer ausgedienten Ski dies ermöglicht haben.

Inhaltlich haben wir uns mit dem Thema Verkehrszeichen beschäftigt. Dies sollte keine Konkurrenz zu den Fahrschulen sein, sondern zum Nachdenken anregen, wie so manche Verkehrssituation ins persönliche Leben übertragen werden kann. Denn oftmals stehen wir auch im Alltag vor einer „roten Ampel“ oder müssen mal zur „Tankstelle“.

Insgesamt gesehen durften wir auch dieses Mal fünf teilweise anstrengende aber auch gute und segensreiche Tage gemeinsam verbringen.