Zum Inhalt fortfahren


Sommerfreizeiten 2012 (Belchenhöfe)

Jungschar:

Auch in diesem Jahr veranstaltete der CVJM Zwingenberg (Christlicher Verein Junger Menschen) wieder gemeinsam mit den umliegenden CVJM-Ortsvereinen die alljährliche Sommerfreizeit.  Die insgesamt 53 Kinder, von denen 17 aus Zwingenberg kommen, verbrachten mit ihren Betreuern zehn Tage in einem Freizeitheim am Fuße des Belchen im Schwarzwald.  Von dort aus startete die Gruppe viele Ausflüge, bei denen der nahegelegene See aufgrund des heißen Wetters ein willkommenes Ziel war. Außerdem hatten die Kinder viel Spaß beim gemeinsamen Stockbrotbacken am Lagerfeuer und vielen Spielenachmittagen. So erwartete die Kinder zum Beispiel ein mehrtägiges Planspiel, bei welchem sie spielerisch das Leben in einer Stadt nachstellten. Dort konnten sie sich beim Arbeitsamt verschiedene Arbeitsstellen, zum Beispiel als Verkäufer in einem Laden,  aussuchen und wie im echten Leben Geld verdienen, um damit in ihrer eigenen Stadt wieder einzukaufen. Ein weiteres Highlight war der Besuch eines Bergtierparks. Die Begeisterung war groß, denn neben den Elchen, Hirschen, Rentieren, Luchsen und vielen anderen Tieren gab es auch eine Sommerrodelbahn, eine kleine Achterbahn, eine Wasserrutsche und vieles mehr zu entdecken.

Die Freizeit stand dieses Jahr unter dem Motto „Gott bringt Farbe in dein Leben“. So hatte jeder Tag einen andere Farbe zum Thema und die Kinder hörten jeden Morgen eine Andacht mit einer dazu passenden Geschichte aus der Bibel, bevor sie sich in Kleingruppen anschließend noch einmal selbst mit den Geschichten beschäftigen konnten.


Jugend: Nicht als „ lonesome cowboy“ on Tour!

Mit 27 Teilnehmern/innen war das CVJM Team des Kreisverbandes Starkenburg mit Jugendlichen, vom 02.08.12 bis 11.08.12 im Anschluss an die Jungscharfreizeit, ebenfalls im Südschwarzwald unterhalb des schönsten Aussichtsberges dem Belchen unterwegs.

Schon am ersten Tag war ein tolles Gemeinschaftsgefühl spürbar. Vielen der 13 Mitfahrer/innen aus Zwingenberg ist das Freizeitleben beim CVJM bekannt. Neben Spiel & Spaß, diversen Schwimmbad besuchen, waren sicherlich der Casinoabend sowie der Besuch des Europaparks in Rust ein besonderes Highlight. Eine obligatorische Hausbergerstürmung, in unterschiedlichen Arten, gehörte da selbstverständlich ebenfalls zum Programm, wie Vieles mehr.

Mit „High Noon- Stunde der Entscheidung“ war die Themenreihe der täglichen Bibelarbeiten überschrieben.

An Hand verschiedener Bibelstellen beschäftigen wir uns so mit der „Schatzkarte“, die Gottes Liebe und den Weg für uns Menschen zu ihm aufzeigt. Im Plenum, im Austausch in Kleingruppen, bei einem gemeinsam gestalteten Gottesdienst oder den abendlichen Late-Night-Zeiten, durften wir so zudem gesegnete Zeiten erleben. Viel zu schnell vergingen die gemeinsam erlebten Tage, an die man sich sicher gerne erinnern wird.

Der Bibelvers aus Joh. 14,6 steht als Erkenntnis und Erinnerung mit auf dem diesjährigen Freizeit-T-Shirt.

Jesus Christus spricht: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.“

 


0 Antworten

Diese Diskussion verfolgen und den RSS-Feed für Kommentare auf diesen Beitrag abonnieren.



Einige HTML-Tags werden akzeptiert.

oder antworten Sie in Ihrem Blog via Trackback.